von Behinderten, für nicht Behinderte

3. 12. Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Behindertengerecht
- Leben
Die SOZIALHELDEN
1 Woche im Rollstuhl

Kino - Filme - Doku's
unser Essen/Leben

- Menschen

Ausflug
Zwischenmenschlich
- Humor

Sauerei
- diesmal nicht!

Allerlei
- Computer
  - Drucker
Gastronomie

Gästebuch
Toplist
Home


von Behinderten, für nicht Behinderte

gehstock e-rolli hand-rolli  gastro essen Medizinisch Zahnarzt.gif Person.gif Fuss TIXI3.gif Rezeptbuch.gif trinken.gif

1-stern.gif 2-stern.gif 3-stern.gif info.gif


Home   Info   Aktuelles   Sponsoren   Banner   Button-Page   Ipmpressum   Disclaimer   ©   Kontakt
Notice: Use of undefined constant show_site - assumed 'show_site' in /data/kunden/webs/wssg/www.e-rolli.com/_includes/head.php on line 62

Das Leben.

Leben, mit einer Behinderung?

Was ist das?


3. Dezember: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Viel Geld für Politiker, kein wunder Rei- cht es für die Schwächsten schutzlos- esten Mittgliedern der Gesellschaft nicht mehr!
Für Leute die Menschen mit Behinder- ung Diskriminieren hat der Staadt Geld ohne Ende!
Sozialabbau, und das mit so Dummen Begründungen „Wie es hat kein Geld“. Wirtschaft wachstum Geschieht nicht mit Sparen! Ergo entzieht man den ärmsten noch mehr gold schrumpft die Kaufkraft.
Weiter lesen...


Ziemlich beste Freunde

Der arbeitslose und frisch aus dem Knast entlassene Driss bewirbt sich pro forma als Pfleger beim querschnittsgelähmten reichen Erbe Philippe, um den Stempel für die Arbeitslosenunterstützung zu bekommen. Weiter lesen...

Rollstuhl-Rebellen

Der zerebral gelähmte Michael, der einen schweren Sprachfehler hat, schliesst Freundschaft mit dem grossmäuligen und rebellischen Rory, der ihn als Einziger verstehen kann.
Weiter lesen...

Ganz normal verliebt

Die leicht behinderte Carla Tate (Juliette Lewis) kehrt nach zehn Jahren auf einer exklusiven Sonderschule in den Schoss der Familie zurück.
Weiter lesen...

Die SOZIALHELDEN - MDR - Selbstbestimmt! Die Reportage vom 13. August 2011

Wie sieht ein Sozialheld aus? So wie Raul Krauthausen zum Beispiel. Er sitzt im Rollstuhl, hat die Glasknochenkrankheit, aber vor allem hat er gute Ideen - unkonventionell und originell. Ideen, die Menschen in besonderen Lebenslagen zugute kommen...
Weiter lesen...

Eine Woche im Rollstuhl. Ein Experiment - WDR - Servicezeit vom 23. Mai 2011

Dennis B. ist 27 Jahre alt, studiert in Köln Sonderpädagogik und treibt so gut wie jeden Tag Sport: Schwimmen, Joggen, Badminton, Fitness – Hauptsache, er kann sich bewegen. Mobilita¨t spielt in seinem Leben eine wichtige Rolle. Als angehender Sonderpädagoge hat Dennis B. häufig mit behinderten Menschen zu tun, mit Menschen, die im Rollstuhl sitzen. Klar, manchmal erzählen sie von ihren Schwierigkeiten, doch eigentlich hat der 27-Jährige keine genaue Vorstellung davon, wie es ist, nicht laufen zu können. „Dabei habe ich doch vor, mit genau diesen Menschen mein Leben zu verbringen. Da muss ich auch wissen, wie ihr Leben aussieht“, findet der Student. Deshalb la¨sst er sich auf ein sehr ungewöhnliches Experiment ein: Wie mobil ist man im Rolli? Und ist Reisen im Rolli überhaupt möglich? Es ist ein Abenteuer – so viel steht fest ... Weiter lesen...

Vereinigung Karawane

Begleiten sie den Zug durch Europa, seien sie dabei!
Weiter lesen...

Spezial Bahnplaner

Reitplatz-Renovierung
Weiter lesen...

Für die Pferdehaltung

aus einer Hand - ausführliche Beratung
Weiter lesen...

Web - Visitenkarte

Der Weg ins Internet Mit dem Start einer eigenen Webseite ist es nicht getan, Referenzen sind sehr wichtig um im Web von Suchmaschinen wahrgenommen zu werden und in der ersten Seiten zu erscheinen. Das kann mittels einfacher Text-link sein oder gleich eine Mini-Reportagen/Steckbrief wie unsere Online Web Visitenkarte. Weiter lesen...
www.natier.ch Home   Info   Aktuelles   Sponsoren   Banner   Button-Page   Ipmpressum   Disclaimer   ©   Kontakt